Das Elfchen!

Wie geht das?

Ein Reimloses Gedicht, das 11 Wörter und 5 Zeilen hat.

 

Der Aufbau zeigt Dir was zu tun ist:

Zeile  –  Wortzahl  –  Inhalt


1         –       1            –  Farbe, Geruch, Gedanke, Gegenstand

2         –       2            –  Was tut das Wort aus der ersten Zeile?

3         –       3            –  Wie oder wo ist das Wort aus der ersten Zeile?

4         –       4            –  Was meinst Du dazu?

5         –       1            –  Was kommt dabei heraus? (Fazit)

Zwei Bsp.:

rosa
verstellt sich
in dem Automaten
Denn es möchte Beeindrucken
Schnaps

———–

Flaschensammler
Sucht sich
In dem Brunnen
Weil er das will
Glück

Das erste Wort kann dein Projekt beschreiben, muss es aber nicht.

Und jetzt Du! 

Schnapp Dir ein Wort und schreibe ein Elfchen!

 

Nutze das entstandene Elfchen als Inspiration für Deine neue Geschichte, Illustration, Werbekampagne, …

kreativitaetstechniken